Tiefe Trauer um Otto Birkmann

Der ehemalige stellvertretende Bürgermeister der Stadt Kempen, Otto Birkmann, ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Die CDU Kempen ist bestürzt über diesen traurigen Verlust.

Foto: CDU Kempen

Kempen – Otto Birkmann ist von 1979 bis 2004 und von 2009 bis 2020 für die CDU Mitglied im Rat der Stadt Kempen gewesen. In seiner 36-jährigen Ratszugehörigkeit gestaltete er bis zu seinem Ausscheiden im November 2020 die Politik der Stadt mit. Die Vielfalt der Altstadt mit Gastronomie und Handel lagen ihm dabei besonders am Herzen.

Von 2009 bis 2020 war Otto Birkmann erster stellvertretender Bürgermeister und hat in dieser Funktion oft Bürgermeister Volker Rübo vertreten.

Von 1988 bis 2009 gehörte Otto Birkmann dem Kreistag in Viersen an. Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Kempen ist er von 1981 bis 1995 gewesen.

Die CDU Kempen verliert mit Otto Birkmann einen engagierten, langjährigen und auch lebensfrohen Mitstreiter, und die Stadt Kempen eine hervorragende Persönlichkeit. „Wir sind sehr traurig und werden Otto Birkmann ein ehrendes Andenken bewahren. In Gedanken sind wir bei seiner Familie und seinen Angehörigen.“

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.